Self Care Workshop für Women* of Color 16.11.19

Bildquelle: Unsplash

– Self Care, Inner Peace Workshop für Women* of Color am 16.11. in Berlin! –

Hey, schön, dass Du hier bist! Du bist hier genau richtig, wenn Du als Woman* of Color viel mit Gruppen und Menschen arbeitest.

Vielleicht hast Du Dich auch schon gefragt, wie Du Dich selbst besser stärken kannst und zu mehr Achtsamkeit, guter Selbstfürsorge und innerem Frieden findest. Oder Du suchst nach Wegen, um Deine Arbeit noch nachhaltiger zu gestalten, merkst aber, dass Du oft in Situationen emotional reagierst bzw. hast mit den Emotionen aus Deiner Arbeit noch viel im Nachgang zu tun.

– Self Care & Inner Peace Workshop, 16.11.19 in Berlin –

Ich bin Alina Hodzode MitGründerin von MyUrbanology und GesellschatfSEIN.
In meinen Workshops helfe ich Personen dabei, über die Entfaltung innerer Ressourcen eine gute Resilienz, einen friedlichen Austausch und eine starke Gemeinschaft zu entwickeln. Meine Erfahrung zeigt: Je bewusster Du Deine eigenen Energieressourcen managed, desto besser kannst Du andere durch komplizierte Gruppenprozesse begleiten, ohne selbst Schaden davon zu tragen. Eigentlich ganz logisch.

Ich habe in meiner Arbeit beeindruckende Women* of Color kennengelernt, die z.B. als Führungskräfte, Psycholog*innen, Kindergärtner*innen, Trainer*innen, Lehrer*innen, Workshopleiter*innen einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten.
Für sie biete ich nun zum 2. Mal meinen speziellen Workshop an, in dem Women* of Color ihre Selbstfürsorge und ihr bewusstes Energiemanagement, sowie ihre Resilienz verbessern können.
Den Workshop habe ich speziell für Women* of Color konzipiert, denn ich möchte gerne meine Erfahrung als Führungskraft und meine Kenntnisse im Bereich Resilienzförderung, Achtsamkeit und Meditation mit anderen Women* Of Color teilen, die selbst viel mit Menschen arbeiten und Verantwortung übernehmen.

– Die Ebene der Energien –

Dieser Workshop richtet sich an Frauen*, die bereits über Führungserfahrung, Erfahrung im Bereich Coaching oder Training besitzen oder im Alltag viel mit Gruppen und Menschen arbeiten. Du lernst, wie sich durch das Hinzunehmen der Ebene der Energien, Deine Wahrnehmung schärft und Deine Handlungsoptionen für Dein eigenes Wohlbefinden und die Führung von Gruppen erweitern. Der Hintergrund meines Ansatzes ist die Seinslehre des Kan Yu, eine Tiefenbewusstseinslehre, die es Dir erlaubt, größere energetische Zusammenhänge zu erfahren und die Handhabe der Energien darin bewusst zu gestalten. In diesem Workshop liegt der Fokus auf Selbstfürsorge und Innerem Frieden.

– Praxisbezug & konkrete Ansätze für deinen Alltag –

Ich gebe Dir in diesem Tages-Workshop praktische Ansätze an die Hand, mit denen Du im Alltag Deine Selbstfürsorge und Perspektive für bestehende Dynamiken in Gruppenprozessen erweitern und entspannen kannst.
Wir meditieren gemeinsam, machen Übungen zu Energiekontakt, Wahrnehmung und Einsatz und es gibt Zeit für Deine individuelle Reflektion und die Anwendung des Gelernten. Mein Ziel ist, dass Du in Deiner Arbeit auch nachhaltig erfolgreich bist, indem Du bewusster Deine Energien nutzt und innerlich friedvoll und kraftvoll deinen anspruchsvollen Alltag meistern kannst.

Am 16.11. in der Zeit von 10-17h findet der Workshop zum 2. Mal in Berlin statt. Er ist der erste einer Reihe von Workshops und hilft Dir zunächst dabei, ein gutes Gespür für Dich selbst und deine Energien zu entwickeln und mit konkreten Tools für Deinen Alltag bewusster Deine Energien einzusetzen, damit Du Deinen Alltag friedlicher gestalten kannst.

– Das erwartet Dich konkret –

  • Meditationen, in denen du deine inneren Kraftquellen kennenlernst
  • konkrete Übungen, die Dir helfen, Reaktionsmustern zu erkennen und aus ihnen auszusteigen
  • ein vertrauter und geschützter Rahmen
  • innere Ruhe und zu Dir kommen
  • Erkenntnisse darüber, wie du mehr Raum im Alltag für deine Selbstfürsorge schaffst
  • Austausch mit anderen Women* of Color, die ähnliche Ziele haben

– Dein Investment –

Der Preis für die Teilnahme am Workshop beträgt regulär 180€ pro Person. 
(Nach Absprache ist auch ein Social Preis möglich! Bitte sprich` dies während der Sprechstunde an)

– Wie kannst du dabei sein ? – 

Mit allen Teilnehmenden führe ich, bevor ich den Zugang zur Anmeldung freigebe, ein kurzes Telefonat (15 min.). Hier geht es darum, Deine Wünsche und Bedarfe zu erfahren und gemeinsam abzustimmen, ob der Workshop das Richtige für Dich ist.

Dieses Telefonat ist ein kostenloses Angebot von mir. Es hilft mir dabei, eine gute Gruppenkonstellation zu gewährleisten und unterstützt Dich, sicher zu entscheiden, ob der Workshop Dich weiter bringt. Gerne empfehle ich auch andere Beratungsstellen, Anbieter*innen und Institutionen, sollte mein Angebot für Dich nicht passend sein.
Hier kannst Du Deinen Telefon-Termin auswählen

– Wie geht es nach dem Telefonat weiter? –

Nach dem Telefonat erhältst Du den Buchungslink von mir, sofern der Workshop für Dich passt. Zu jedem Workshop sind maximal 12 Teilnehmende zugelassen, um einen möglichst effektiven Lernrahmen für Dich zu bieten. 

– Wie geht es nach dem Workshop weiter? –

Nach dem Workshop biete ich dir an, in eine geschlossene Women* of Color Connect Gruppe zu kommen, in der uns einmal monatlich treffen, gemeinsam Übungen durchführen, es Austausch zu alltäglichen Herausforderungen und Unterstützung in Form eines Gruppencoachings gibt.

– Für wen ist dieser Workshop gedacht? –

Der Workshop richtet sich speziell an Frauen*, die sich unter der Selbstbezeichnung Women* of Color vereinen, die also aufgrund ihrer zugeschriebenen Eigenschaften ähnliche Diskiminierungserfahrungen teilen können. Das * (Sternchen) bezeichnet Frauen und sich selbst als genderneutral beziehungsweise auf einem Spektrum definierende Personen.

 

Ich freue mich auf einen erkenntnisreichen und schönen Workshoptag mit Dir!

Herzlichst

Deine Mashanti Alina.