Amina Eisner Schauspielerin Autorin Regisseurin aus Berlin

Amina Eisner ist eine Schauspielerin, Autorin und Regisseurin. 
Nach dem Abitur studierte sie Schauspiel und Regie an der LJMU in Liverpool und sammelte anschließend Erfahrung als Regieassistentin für ua. Nora Abdel Maksoud & Branwen Okpako in Berlin. 
2019 absolvierte sie ihren Master in Dramatic Writing am Drama Centre London (Central Saint Martins) und kehrte daraufhin (nach insgesamt 5 Jahren in London) nach Berlin zurück. 
Gemeinsam mit Thandi Sebe schrieb Amina Eisner Jung, giftig und Schwarz. Im 2015 am Ballhaus Naunynstraße uraufgeführten Theaterstück übernahmen sie gemeinsam die Regie und standen als Polly und Laela auf der Bühne. 
2021 wird u.a. ihr erstes Hörspiel im WDR ausgestrahlt (Titel tbc) und sie wird als Schauspielerin in Natasha A. Kellys’ Theaterstück “Afrokultur” zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.